Määäähhhh! Na, seid ihr auch schon so neugierig?

Bei uns gibt es viel
zu Entdecken!

Ab sofort im Wildpark erhältlich!

Der Wildpark-Kalender 2022

Titelbild

Sponsoren

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Eintritt frei?

Leider nein!

denn unser gemeinsames Ziel ist es, für die Menschen unserer Region ein spannendes Freizeitangebot auf die Beine zu stellen.

Damit Sie das alles weiter erleben können, freuen wir uns über ein freiwilliges Eintrittsgeld und somit über Ihren Support zum Wohl der hier lebenden Tiere. 

Q

asdasda

 

Schön, dass Ihr da seid!

lich Willkommen im Wildpark Reuschenberg

Erlebt europäische Wild- und HaustiereEntspannt bei Leckereien aus unserem BistroEntdeckt unseren tollen und schattig gelegenen Kinderspielplatz

Ihr werdet überrascht sein, wie viel es bei uns zu entdecken und erleben gibt, denn hier wird Natur großgeschrieben! Nicht nur wir Heidschnucken freuen uns auf Euch!

Der Wildpark Reuschenberg …

befindet sich auf einem rund 60.000 Quadratmeter großen Areal mitten im Reuschenberger Wald in Leverkusen-Küppersteg und beherbergt 46 verschiedene Wild- und Haustierarten.

Insgesamt können über 300 Tiere in der weitläufigen Anlage beobachtet werden: Von der emsigen Waldameise und der pollensammelnden Biene, über stolze Greifvögel wie der Wald­kauz oder der Europäischen Uhu, bis hin zu putzigen Frett­chen und zutraulichen Ziegen und Schafen. Darüber hinaus könnt ihr aber weitere interessante Tiere wie flauschige Alpakas, imposante Stachelschweine, wachsame Luchse, große Damwild-Herden und sogar Reptilien im Wildpark erleben.

Last but not least freuen sich unsere putzigen Fischotter, die Mas­kott­chen des Wildparks, ganz besonders auf große und kleine Besucher.

Historie des Wildpark Reuschenberg

Die Geschichte des Wildparks Reuschenberg geht bis in die 1970er Jahre zurück und beruht auf der Initiative des Förderkreises Wildpark Leverkusen, der sich 1970 gründete, als ein Zirkus in Leverkusen gastierte, der sich nicht mehr um seinen Bären kümmern konnte und ihn zurückließ. Die Stadt Leverkusen stellte daraufhin das Gelände zur Verfügung und sagte finanzielle Förderungen zu, so dass der Wildpark schließlich 1976 eröffnet wurde. Ab 1984 wurde der Betrieb des Wildparks komplett an die Stadt Leverkusen übertragen.

Die 2006 vorgeschlagene Schließung des Parks aus finanziellen Gründen konnte vorerst abgewendet werden. Im Januar 2008 übernahm die „Lebenshilfe – Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg gGmbH den Betrieb des Parks mit der Gründung der „IntegraL gGmbH“ und zeichnet bis heute verantwortlich.
Die „IntegraL gGmbh“ schafft Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Handicap und versteht sich als Inklusionsunternehmen.

Seinen Namen hat der Wildpark von der Burg Reuschenberg, die von 1295 bis 1968 auf einem 22 Meter hohen Hügel ganz in der Nähe lag.

Burg Reuschenberg hat eine bewegte Geschichte: Um 1300 erstmals urkundlich erwähnt, wurde sie bereits 1399 von Kölner Bürgern überfallen. 1676 wurde sie als Schloss neu aufgebaut, durch einen Brand 1885 in Teilen zerstört und 1886 restauriert. Erste Burgherren waren die Ritter von Reuschenberg; es folgten verschiedene Freiherren, Bürgermeister und ein Baron. 1961 gelangte Schloss Reuschenberg in den Besitz der Stadt Leverkusen und musste sieben Jahre später wegen Einsturzgefahr abgerissen werden.

Der Förderkreis …

„Förderkreis Wildpark Leverkusen e.V.“ unterstützt seit seiner Gründung im Jahr 1970 den Wildpark Reuschenberg. Die Hauptaufgabe der engagierten Mitglieder des Vereins beruht auf der stetigen Weiterentwicklung – viele Bauvorhaben und Modernisierungen des Wildpark-Geländes konnten so realisiert, neue Patenschaften begründet sowie viele Spender und Sponsoren gefunden werden.

Ihr möchtet unsere Arbeit unterstützen? Das könnt ihr tun und wir danken euch schon jetzt für euer Engagement.

Der Wildpark Reuschenberg …

befindet sich auf einem rund 60.000 Quadratmeter großen Areal mitten im Reuschenberger Wald in Leverkusen-Küppersteg und beherbergt 46 verschiedene Wild- und Haustierarten.

Insgesamt können über 300 Tiere in der weitläufigen Anlage beobachtet werden: Von der emsigen Waldameise und der pollensammelnden Biene, über stolze Greifvögel wie der Wald­kauz oder der Europäischen Uhu, bis hin zu putzigen Frett­chen und zutraulichen Ziegen und Schafen. Darüber hinaus könnt ihr aber weitere interessante Tiere wie flauschige Alpakas, imposante Stachelschweine, wachsame Luchse, große Damwild-Herden und sogar Reptilien im Wildpark erleben. Last but not least freuen sich unsere putzigen Fischotter, die Mas­kott­chen des Wildparks, ganz besonders auf große und kleine Besucher.

Historie des Wildpark

Die Geschichte des Wildparks Reuschenberg geht bis in die 1970er Jahre zurück und beruht auf der Initiative des Förderkreises Wildpark Leverkusen, der sich 1970 gründete, als ein Zirkus in Leverkusen gastierte, der sich nicht mehr um seinen Bären kümmern konnte und ihn zurückließ. Die Stadt Leverkusen stellte daraufhin das Gelände zur Verfügung und sagte finanzielle Förderungen zu, so dass der Wildpark schließlich 1976 eröffnet wurde. Ab 1984 wurde der Betrieb des Wildparks komplett an die Stadt Leverkusen übertragen.

Die 2006 vorgeschlagene Schließung des Parks aus finanziellen Gründen konnte vorerst abgewendet werden. Im Januar 2008 übernahm die „Lebenshilfe – Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg gGmbH den Betrieb des Parks mit der Gründung der „IntegraL gGmbH“ und zeichnet bis heute verantwortlich.
Die „IntegraL gGmbh“ schafft Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Handicap und versteht sich als Inklusionsunternehmen.

Seinen Namen hat der Wildpark von der Burg Reuschenberg, die von 1295 bis 1968 auf einem 22 Meter hohen Hügel ganz in der Nähe lag.

Burg Reuschenberg hat eine bewegte Geschichte: Um 1300 erstmals urkundlich erwähnt, wurde sie bereits 1399 von Kölner Bürgern überfallen. 1676 wurde sie als Schloss neu aufgebaut, durch einen Brand 1885 in Teilen zerstört und 1886 restauriert. Erste Burgherren waren die Ritter von Reuschenberg; es folgten verschiedene Freiherren, Bürgermeister und ein Baron. 1961 gelangte Schloss Reuschenberg in den Besitz der Stadt Leverkusen und musste sieben Jahre später wegen Einsturzgefahr abgerissen werden.

Der Förderkreis …

„Förderkreis Wildpark Leverkusen e.V.“ unterstützt seit seiner Gründung im Jahr 1970 den Wildpark Reuschenberg. Die Hauptaufgabe der engagierten Mitglieder des Vereins beruht auf der stetigen Weiterentwicklung – viele Bauvorhaben und Modernisierungen des Wildpark-Geländes konnten so realisiert, neue Patenschaften begründet sowie viele Spender und Sponsoren gefunden werden.

Ihr möchtet unsere Arbeit unterstützen? Das könnt ihr tun und wir danken euch schon jetzt für euer Engagement.

Tierische Neuigkeiten

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Facebook Posts

Update ⚠️
Das Land NRW hat eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen im Freizeitbereich erlassen. Daher gilt ab Mittwoch, 24.11. in unserem Wildpark die 2G-Regel (Einlass für Genesene und Geimpfte).

🐾 Genesene und geimpfte Personen müssen einen entsprechenden Nachweis am Eingang vorzeigen.

🐾 Einen Testnachweis müssen Personen vorzeigen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können sowie Schwangere.

🐾 Keinen Nachweis benötigen Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie schulpflichtige Kinder und Jugendliche ab dem 6. bis zum 15. Lebensjahr.

Detaillierte Infos zu der 2G-Regel findet Ihr auf unserer Website ➡️ www.wildpark-lev.de/corona-regeln/

Wir hoffen auf Euer Verständnis!
Passt auf Euch auf 💚

📸 Daniel Tiemann
... mehrweniger

Update ⚠️
Das Land NRW hat eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen im Freizeitbereich erlassen. Daher gilt ab Mittwoch, 24.11. in unserem Wildpark die 2G-Regel (Einlass für Genesene und Geimpfte). 

🐾 Genesene und geimpfte Personen müssen einen entsprechenden Nachweis am Eingang vorzeigen. 

🐾 Einen Testnachweis müssen Personen vorzeigen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können sowie Schwangere. 

🐾 Keinen Nachweis benötigen Kinder bis zum 6. Lebensjahr sowie schulpflichtige Kinder und Jugendliche ab dem 6. bis zum 15. Lebensjahr. 

Detaillierte Infos zu der 2G-Regel findet Ihr auf unserer Website ➡️ https://www.wildpark-lev.de/corona-regeln/ 

Wir hoffen auf Euer Verständnis! 
Passt auf Euch auf 💚

📸 Daniel Tiemann

Comment on Facebook

Wir kommen Gesund trotzdem zum Spenden vorbei. ❤️ Bis zum Frühling alles Gute! 🙋🏼‍♀️

Hat der tierpark nun offen oder nicht? Gestern war er geschlossen.🥲

Sehr schade. Solange Unternehmen und öffentliche Einrichtungen die Maßnahmen unterstützen wird sich leider nichts ändern. 😢

Ihr könnt ja auch nichts dafür🍀🍀🍀😊

Der Wildpark bleibt Montag (22.11.) und Dienstag (23.11.) geschlossen!
Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag 🐿
... mehrweniger

Ich bin dann mal weg....Das Wildpark-Büdchen steht ab heute nicht mehr in unserem Park, sondern ist gerade auf Reisen 😄. Ab 1. Advent kommt es auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey zum Einsatz. Bis zur Rückkehr des Büdchens findet der Verkauf von Imbiss to go, Tierfutter und Wildpark-Kalender in unserem Kiosk statt.
Ab sofort gibt es auch leckeren Kinderpunsch und Glühwein bei uns 😅
Herbstliche Grüße aus dem Park 🍂🐿
... mehrweniger

Ich bin dann mal weg....Das Wildpark-Büdchen steht ab heute nicht mehr in unserem Park, sondern ist gerade auf Reisen 😄. Ab 1. Advent kommt es auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf Burg Satzvey zum Einsatz. Bis zur Rückkehr des Büdchens findet der Verkauf von Imbiss to go, Tierfutter und Wildpark-Kalender in unserem Kiosk statt. 
Ab sofort gibt es auch leckeren Kinderpunsch und Glühwein bei uns 😅   
Herbstliche Grüße aus dem Park 🍂🐿

Noch kein Weihnachtsgeschenk? 🎁
Wie wäre es mit einem Jahreskalender von unserem Wildpark? 😄
Der Kalender enthält 12 professionelle Fotografien mit tierischen Motiven unserer Parkbewohner. Im Hochglanz DIN-A3-Format kostet er 15 € und ist ausschließlich im Wildpark erhältlich.
Mit dem Kalenderkauf könnt Ihr gleichzeitig Gutes tun, denn der Erlös kommt natürlich unseren Tieren zugute. 🦦
Greift zu, solange der Vorrat reicht 😅

📸 Daniel Tiemann
🎨 Arndt Kollarczik
... mehrweniger

Noch kein Weihnachtsgeschenk? 🎁
Wie wäre es mit einem Jahreskalender von unserem Wildpark? 😄
Der Kalender enthält 12 professionelle Fotografien mit tierischen Motiven unserer Parkbewohner. Im Hochglanz DIN-A3-Format kostet er 15 € und ist ausschließlich im Wildpark erhältlich. 
Mit dem Kalenderkauf könnt Ihr gleichzeitig Gutes tun, denn der Erlös kommt natürlich unseren Tieren zugute. 🦦
Greift zu, solange der Vorrat reicht 😅

📸 Daniel Tiemann
🎨 Arndt Kollarczik

Comment on Facebook

Ich habe den Kalender schon gekauft. Der ist wirklich wunderschön.

Jeden Tag eine gute Tat 🙂. Diese schöne weibliche Uhudame wurde vor ein paar Tagen völlig entkräftet in den Wildpark gebracht. Sie hatte sich in einem Netz verfangen und konnte sich aus eigenen Kräften nicht mehr befreien. Jetzt kann sich der Vogel bei uns gut erholen und neue Energie tanken, um wieder in die Natur entlassen zu werden 🦉.

Wir haben an Allerheiligen (01.11.) ganztägig von 10:00 – 16:30 Uhr für Euch geöffnet!
Einen schönen Sonntag wünschen wir Euch. Happy Halloween 🎃
... mehrweniger

Jeden Tag eine gute Tat 🙂. Diese schöne weibliche Uhudame wurde vor ein paar Tagen völlig entkräftet in den Wildpark gebracht. Sie hatte sich in einem Netz verfangen und konnte sich aus eigenen Kräften nicht mehr befreien. Jetzt kann sich der Vogel bei uns gut erholen und neue Energie tanken, um wieder in die Natur entlassen zu werden 🦉.

Wir haben an Allerheiligen (01.11.) ganztägig von 10:00 – 16:30 Uhr für Euch geöffnet! 
Einen schönen Sonntag wünschen wir Euch. Happy Halloween 🎃

Comment on Facebook

Und genau deswegen seid ihr so wichtig für alle! 😘

Danke fürs Aufpäppeln! 🦉

❤❤❤ Das ist Wildpark-Stark!

Mehr Posts
Ein Wildpark – viele Möglichkeiten

Erlebnis pur!

Natur und ganz nah dran

Auf 60.000 Quadratmetern gibt es viel zu entdecken: Zum einen die großen Tiergehege, zum anderen urigen Wald mit Wegen, Seen und Sümpfen. Die Infotafeln halten viele interessante Fakten zu Natur und Umwelt für euch bereit.

Bistro mit Sanitäranlage

Ob Familienausflug, private Feierlichkeiten, Geschäftsessen oder Tagungen – unser Bistro mit modernen Sanitäranlagen (auch geöffnet für Tierparkbesucher, inkl. Wickeltisch) bietet für jeden Anlass den richtigen Rahmen.

Spielplätze

Auspower-Garantie mit Spaß bietet unser großer Spielplatz mit allen Schikanen rund um Klettergerüst, Rutschen, Wippen und Schaukeln. Der Spielplatz liegt mitten im Wald, ist schön schattig gelegen und bietet mehrere gemütliche Picknickplätze.

Parkplätze

Entspannt ankommen – zu Fuß oder mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto. Für alle Besucher des Wildpark Reuschenbergs stehen kostenlose Parkplätze direkt am Eingangsbereich zur Verfügung. Das Parken ist kostenlos.

Was uns antreibt

Unsere Mission

Wir möchten Kindern, Eltern und Tierfreunden aus und um Leverkusen die vielfältige Welt unserer heimischen und europäischen Wild- und Haustiere nahebringen. Im Einklang mit der Natur erlebt ihr im Wildpark Reuschenberg eine tolle (Aus-) Zeit!

Vielen Dank!

Unsere GOLD Sponsoren

Wir danken unseren Unterstützern ganz besonders für ihr Engagement.
Durch Ihre Hilfe wird der Wildpark Reuschenberg gleich nochmal schöner und erlebbarer!

Dabei sein ist toll!

Unterstützer gesucht

TIER- ODER GEHEGE-PATE WERDEN!

Über eine Patenschaft – egal, ob für ein bestimmtes Tier oder für ein ganzes Gehege – freuen sich unsere tierischen Bewohner ganz besonders! Mit eurem Beitrag finanzieren wir nicht nur das Futter, sondern auch die Kosten für Tierarzt oder die stetige Optimierung die Lebensumstände.   

SPENDEN FÜR DEN WILDPARK

Mit eurer Hilfe geht alles besser – und dafür sind wir dankbar! Wir sind auf eure Spenden angewiesen, um den Erhalt des Wild­parks zu gewährleisten und unseren Tieren ideale Be­dingungen zu garantieren. Ob als gewerblicher Sponsor oder als privater Unterstützer – bitte zeigt mit eurem Beitrag euer Herz für Tiere!

Übernehme eine Patenschaft

Spende dem Tierpark

Werde Sponsor

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop